Apotheken-Umschau.de ist European Digital Publishing Platform of the Year

European Publishing Awards
Große Freude herrschte beim Apotheken-Umschau.de-Team über die „European Publishing Awards“

Bei der glanzvollen Verleihung der diesjährigen „European Publishing Awards“ in Wien wurde die Apotheken Umschau gleich zweimal ausgezeichnet: Der Online-Auftritt wurde am 13. Mai zur „European Digital Publishing Platform of the Year“ gekürt, und das Printmagazin gewann in der Wettbewerbskategorie Service den Titel „European Magazine of Excellence“.

Außerordentliche Anerkennung für die publizistische Qualitätsleistung

„Wir freuen uns enorm, dass bei den European Publishing Awards mit uns erstmals ein Apothekenkunden-Magazin gewinnt. Das zeigt, wie wichtig das Thema Gesundheit geworden ist“, so Andreas Arntzen, CEO des Wort & Bild Verlags. „Auf internationaler Ebene ausgezeichnet zu werden, ist eine außerordentliche Anerkennung für die publizistische Qualitätsleistung unseres Teams“, sagt Dr. Dennis Ballwieser, Geschäftsführer des Wort & Bild Verlags.

Bemerkenswert: Beim Portal apotheken-umschau.de würdigte die Experten-Jury ausdrücklich die umfassenden lexikalischen Inhalte und das enzyklopädische Wissen zum Thema Gesundheit, mit denen sich das Special-Interest-Medium in der Hauptkategorie gegen andere General-Interest-Webseiten durchsetzen konnte. Zudem sieht die Jury das Portal als ein Modell, das auf andere europäische Länder übertragen werden könnte. Das Printmagazin Apotheken Umschau konnte sich im internationalen Wettbewerb durch seinen hohen Service-Charakter von den vielen anderen serviceorientierten Zeitschriften klar abheben.

Oberste Priorität: Qualität, Verständlichkeit und Unabhängigkeit

Wesentliche Erfolgsfaktoren sind für die Macher der Apotheken Umschau zum einen das hervorragende Team hinter beiden Medien, das aus Journalisten, Pharmazeuten, Ärzten sowie Grafikern, Webdesignern und Bildredakteuren besteht, sowie die für alle Medien des Wort & Bild Verlags geltende oberste Priorität, dass alle Inhalte wissenschaftlich fundiert, unabhängig und für den Laien maximal verständlich sein müssen. „Die Kompetenz der Marke Apotheken Umschau liegt ganz klar in den Bereichen Gesundheit und Medizin, Prävention und Therapie – für diese Themen stehen wir wie kaum ein anderes Medium, denn wir sind in der Apotheke verwurzelt,“ so Ballwieser.

European Newspaper Congress

Die Auszeichnungen wurden beim European Newspaper Congress vom 12. bis 14. Mai in Wien verliehen. Im Zuge des Kongresses stellten Andreas Arntzen und Dr. Dennis Ballwieser das Erfolgsrezept der Apotheken Umschau unter dem Titel „Ein Digitalkonzept ohne Tricks und Spielereien“ vor. Details und die weiteren Preisträger finden Sie unter www.newspaper-congress.eu.