medizini-Ausgabe März 2018

Verlagszentrale in Baierbrunn bei München
 
 

medizini jetzt mit Messleiste für die ganze Familie

"Wie groß bin ich, und wie groß sind Mama, Papa und meine Geschwister im Vergleich?" Das fragen Kinder häufig und gerne – jetzt können sie sich mit der März-Ausgabe von medizini selbstständig eine originelle Messleiste basteln, sich messen und die Werte für alle gut sichtbar eintragen.

Und so einfach geht´s: Das Super-Poster in der Mitte durchschneiden, die zwei Hälften aneinanderkleben und das Ganze dann 40 cm über dem Fußboden befestigen. Fertig ist die Messleiste für die ganze Familie – Spaß beim Messen und Vergleichen jetzt und in Zukunft sind garantiert. Denn mit der medizini-typischen spannenden und lehrreichen Tier-Bebilderung schmückt die Messleiste das Kinderzimmer bestimmt auf Jahre.

Anhand der Tierbilder kann man z.B. sagen "Du bist so groß wie ..." ein neugeborenes Afrikanisches Elefantenkalb (1,00 m), der Sibirische Tiger (Schulterhöhe von 1,10 m) oder das größte an Land lebende Raubtier, der Eisbär (1,60 m). Und eventuell erreichen Papa oder Opa ja die Größe eines ausgewachsenen Amerikanischen Bison-Bullens (Buckel-Höhe ca.1,90 m).

Chefredakteur Harald Lorenz: "Unsere neue Messleiste wird der ganzen Familie Spaß machen beim Basteln, Messen und Vergleichen. Und nebenbei können Kinder erleben, wie sie selber langsam groß werden."


Über das Magazin
medizini ist das monatliche Postermagazin für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren aus der Apotheke (Auflage 1.382.125 Exemplare, IVW 4/2017). Es klärt Kinder auf spielerische, altersgerechte Art über die Natur, ihren Körper und ihre Gesundheit auf. Das Magazin besteht aus zwei großen, auf DIN-A4-Format gefalteten Postern: Auf der Vorderseite des "Super-Posters" werden die schönsten Tiere abgebildet, ein zweites Poster präsentiert für Kinder besonders interessante Sachthemen mit kurzen Texten und aufwendigen Illustrationen.


Aktuelle Verlagsnachrichten