Neue Veranstaltungsreihe in Baierbrunn

Verlagszentrale in Baierbrunn bei München
 
 

Über 150 Zuhörer kamen zum Start der neuen Veranstaltungsreihe „Baierbrunn – eine Gemeinde lebt gesünder“

Am 21. Februar 2018 fand von im neuen Veranstaltungssaal des Wort & Bild Verlags (Irenensaal, Wolfratshauser Str. 11) die kostenfreie Veranstaltung "Leben retten – was können Sie tun?" statt.

Über 150 Baierbrunner Bürgerinnen und Bürger, darunter auch Bürgermeister Wolfgang Jirschik, zahlreiche Gemeinderatsmitglieder und Gemeinde-Mitarbeiter, waren gestern Abend zur Auftaktveranstaltung der neuen Reihe "Baierbrunn – eine Gemeinde lebt gesünder" in den Wort & Bild Verlag gekommen. Denn es ging um die spannende Frage, wie die jüngst in Baierbrunn aufgestellten Defibrillatoren zur Lebensrettung eingesetzt werden können.

Der Abend war der Auftakt zu einer neuen Veranstaltungsreihe, die der Wort & Bild Verlag speziell für die Baierbrunner Bürgerinnen und Bürger in Zusammenarbeit mit der Gemeinde entwickelt hat. "Ziel ist es, auf gesundheitliche Fragen einzugehen, die jeden von uns beschäftigen", so Diabetes Ratgeber-Chefredakteurin Anne-Bärbel Köhle in ihrer Willkommensrede.

Mit der einfachen Formel "Prüfen – Rufen – Drücken!" nahm Richard Geith von der Deutschen Gesellschaft für Erste Hilfe e.V. den Zuhörern im Laufe von eineinhalb informativen und unterhaltsamen Stunden die Scheu vor Erste-Hilfe-Maßnahmen: Anschaulich zeigte er, wie man in einem Notfall helfen kann – mit lebensrettenden Maßnahmen wie einer Herzdruckmassage und dem Einsatz eines Defibrillators. Und so erfuhren die Zuhörer auch gleich, wo sie die sechs neuen Defibrillatoren im Gemeindegebiet Baierbrunn finden und im Notfall einsetzen können.

Hier geht's zum Video

Termine zu weiteren Veranstaltungen der neuen Reihe werden bekanntgegeben.


Veranstaltung