apotheken-umschau.de ist größter Gewinner unter den Gesundheitswebsites

 

 

Verlagszentrale in Baierbrunn bei München
 
 

Google-Ranking 2018: apotheken-umschau.de ist größter Gewinner unter den Gesundheitswebsites

01. Februar 2019. apotheken-umschau.de ist einer der größten Gewinner im Google-Ranking in puncto Sichtbarkeit: Laut der aktuellen Untersuchung von Searchmetrics*, die alljährlich die Entwicklung der Sichtbarkeit von Websites und Branchen bei Google abbildet, verzeichnet die Gesundheitswebsite aus dem Wort & Bild Verlag für 2018 einen erfreulichen Gewinn an SEO-Visibility von 157.213 um 41 Prozent. Damit belegt apotheken-umschau.de den siebten Platz unter den Top-Ten-Gewinnern des Jahres 2018 (hinter youtube.com, amazon.de, linguee.com, google.com, web.de und arte.tv). In der Health-Branche belegt sie sogar Platz 1 in Sachen Sichtbarkeit. apotheken-umschau.de ist die mit großem Abstand meistbesuchte Gesundheitsseite in Deutschland mit 9,01 Mio. Unique Usern (AGOF daily digital facts 12/2018).

Google legt Wert auf Qualität und Diversität

"Menschen informieren sich auf Gesundheitswebsites, zu denen sie besonders hohes Vertrauen haben", sagt Dr. Dennis Ballwieser, Geschäftsführer des Wort & Bild Verlags. Bedingt durch das sogenannte Medic-Update von Google im Jahr 2018 scheinen diejenigen Websites belohnt worden zu sein, die den E-A-T-Kriterien** entsprechen, sprich sich durch hohe Vertrauenswürdigkeit, besonders User-fokussierte Inhalte, sowie Expertenwissen auszeichnen. Qualitätskriterien, die die Marke Apotheken Umschau allesamt erfüllt. "Darüber hinaus scheint Google noch mehr auf Diversität zu achten: Die gelisteten Artikel müssen über den klassischen Gesundheitsjournalismus hinaus noch etwas Unerwartetes, Neues, Originäres bieten. Das gelingt apotheken-umschau.de
durch die kompromisslos hohe redaktionelle Qualität, die auf dem Wissen und der Erfahrung unserer Redakteurinnen und Redakteure gründet."

*Searchmetrics veröffentlicht seit 2012 regelmäßig Studien zu den wichtigsten Ranking-Faktoren, die über ein Top-Ranking von Websites bei Google entscheiden (www.searchmetrics.com).
** Die E-A-T-Kriterien stehen für "Expertise", "Authority" und "Trust".