Neue monothematische Heftreihe: Apotheken Umschau forte

Verlagszentrale in Baierbrunn bei München
 
 

"Apotheken Umschau forte“ bringt schnelle, verlässliche Information zu einem Thema in die Apotheke

Die neue monothematische Heftreihe startet am 15. März 2017 mit jederzeit greifbaren Informationen fur Sportler

Titelbild von „AU forte“

Das Thema "Gesund im Sport" steht im Mittelpunkt der ersten Ausgabe von "Apotheken Umschau forte", der neuen monothematischen Ratgeber- Reihe aus dem Wort & Bild Verlag. Das forte-Konzept: kompakte Gesundheitsratgeber im handlichen Format, die in Notfällen schnell griffbereit sind und hilfreiche Tipps geben. Die Specials werden von der "Apotheken Umschau"-Redaktion nach denselben Qualitätskriterien erstellt wie das bekannte Gesundheitsmagazin: fachlich kompetent, unabhängig und für jedermann leicht verständlich.

"Gesund im Sport" erscheint am 15. März 2017 in einer Auflage von 520.000 Exemplaren und ist als ein Zusatzprodukt für Apotheker zur Weitergabe an Sportinteressierte vorgesehen. "Je nach Thema eröffnet das Konzept von Apotheken Umschau forte zukünftig auch weitere Vertriebswege", sagt Andreas Arntzen, CEO des Wort & Bild Verlags. "Die Specials können dann sowohl in der Apotheke als auch außerhalb den Weg zum Leser finden, diesen dann aber über den gesundheitsorientierten Inhalt wieder direkt in die Apotheke vor Ort führen."

"Apotheken Umschau forte" bietet viele kompakte Informationen zu den häufigsten Sportverletzungen mit passenden Sofortmaßnahmen, wertvolle Gesundheits-Tipps für Einsteiger und erfahrene Sportler sowie eine Checkliste für ein Notfall-Set mit Arzneimitteln für die Sporttasche. Damit ergänzt das Heft auch die erfolgreiche Reihe der "DENK DRAN!-Checklisten" der Markenfamilie (www.au-checkliste.de). Digitale Funktionen wie beispielsweise eine per QR-Code abrufbare Infografik zur Erklärung bestimmter Verletzungen und die Service-Seite www.au-forte.de erweitern das Special um zusätzliche nützliche Inhalte.

"Mit Apotheken Umschau forte haben unsere Leserinnen und Leser immer die wichtigsten Informationen parat, wenn es mal schnell gehen muss. Ein kompakter Ratgeber, der auch in die Jackentasche, ins Handschuhfach des Autos oder ins Reisegepäck passt", erläutert "Apotheken Umschau"-Chefredakteur Dr. Hans Haltmeier. "Man weiß ja nie, wann und wo einen ein gesundheitliches Problem erwischt. Dann ist Apotheken Umschau forte genau das Richtige."