Illustration in Zeitschrift

Deutschlands gesündeste Seiten

Es ist das zentrale Anliegen der Wort & Bild-Medien, ihren Leserinnen und Lesern gesundheitliches Wissen zugänglich zu machen. Die Fragestellungen sind dabei vielfältig: Was kann der Einzelne für seine Gesundheit tun? Welche Vorbeugemaßnahmen haben einen nachweisbar positiven Effekt? Wie kommt man zu einer sicheren Diagnose? Welcher Therapieansatz hat in der Praxis bereits gute Ergebnisse gebracht?

Die Wort & Bild-Medien geben darauf kompetente, verständliche Antworten: Sie zeigen, wie sich Präventions- und Behandlungsmaßnahmen in den Alltag integrieren lassen. Sie führen Schritt für Schritt an ein selbstverantwortliches Gesundheitsmanagement heran, welches das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Menschen spürbar steigert. Und sie berücksichtigen neben medizinischen und pharmazeutischen auch psychologische und soziale Aspekte.